Lage & Anfahrt / Parkieren

Das Kemptnertobel liegt zwischen Kempten und Bäretswil im Zürcher Oberland. Im 19. Jahrhundert hat dieser Ort der Industrialisierung gedient. Noch sind Zeugen dieser Zeit in Form zweier Türme sichtbar. Damals wurde die Kraft des Wassers über Räderwerke und Drahtseile an die umliegenden Fabriken geleitet - Elektrizität war noch nicht industriell nutzbar.

 

TIPP

Eine Wanderung lohnt sich insbesondere zum "Grossen Giessen" ein spektakulärer Wasserfall mitten im Wald. Wunderschön gelegen ist auch der kleine See mit den Spiegelungen der Bäume.

 

Der Veranstalter empfiehlt mit den ÖV anzureisen.

Ab Bahnhof Wetzikon mit Bus Nummer 850 und 851 (im 1/2 Stunden Takt) bis Haltestelle Oberkempten an der Tösstalstrasse. Auf der gegenüberliegenden Strassenseite beim Busstop biegt die Mühlestrasse ab. Nach ca. 100 Meter geht es rechts den Tobelweg Richtung Kemptnertobel. Nach weiteren 100 Meter erreicht man das Eingangstor des Ostflügels der Fabrik. Man kann auch den Wegweisern der "T-Schmiede" folgen, die sich hinter dem Ostflügel befindet.

Busshaltestelle - Galerie zu Fuss - max. 5 Min.

 

Parkieren: 

Falls Sie mit dem Auto anreisen gibt es verschiedene Parkmöglichkeiten:

 - in der Nähe der Galerie (Mühlestrasse)  gibt es eine beschränkte Anzahl markierter  Parkplätze.

 - weitere Parkplätze gibt es auf dem öffentlichen Parkplatz an der Kindergartenstrasse (siehe Bild unten).

Wir bitten Sie, ihr Auto nicht irgendwo im Quartier zu parkieren. Bitte respektieren Sie das Anliegen der Anwohner.

DANKE !

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.